Knappschaftskrankenhaus Dortmund

Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund im Klinikum Westfalen ist ein Akutkrankenhaus, das heißt es ist eine stationäre Einrichtung unter ständiger ärztlicher Leitung zur jederzeitigen Versorgungsmöglichkeit von Patienten mit akuten Zuständen.

Die Medizinische Leistung wird im Knappschaftskrankenhaus in 13 Fachabteilungen und 10 Zentren erbracht. Das Cancer Center (Krebszentrum) wurde 2010 als erstes Krankenhaus in NRW als onkologisches Zentrum zertifiziert. Die Orthopädie ist als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert und ist mit dieser Qualitätsstufe das einzige Zentrum in der Region. Weitere Schwerpunkte sind die Thoraxchirurgie mit dem Roboter-assistierten daVinci-System; hier werden alle Operationen an der Lunge, am Brustkorb und im Mittelfellraum auf höchstem Niveau durchgeführt.

Um den besten Therapieweg für die Patienten festlegen zu können, arbeiten Onkologen, Radiologen, Radioonkologen, Nuklearmediziner, Pneumologen, Thoraxchirurgen und Pathologen des Klinikum Westfalen Hand in Hand interdisziplinär zusammen.